Sonntag, 16. August 2015

Etappe 2

"Wasser Marsch!", war die heutige Devise! 8Uhr in Wolfratshausen gestartet und 15:15 in Bad Tölz angekommen! Der Leser merkt: Es gab nicht viel Sightseeing auf dieser Etappe! Es war einfach zu nass um gemütlich irgendwo länger zu rasten!


Schade eigentlich, denn die Strecke durch die Isar Auen wäre landschaftlich sehr schön und Bronzeschwerter (#Geocaching) liegen hier wohl auch noch etliche rum! :-)

Fazit des Tages:
- Nass, nass und nochmals nass
- die Isar Auen- Wege glänzen durch kilometerlange Schotterwege! Meine Füsse haben definitiv kein [Gefällt mir] gedrückt! Dafür konnte hier der Regen punkten; denn wo nass - da keine Mücken- und Bremen-Plage!
- der Zehennagel des kleinen Zeh's will sich verabschieden! *Kruzifix nomol* Immer müssen die kleinsten Körperteile auf sich aufmerksam machen! Ich hab ihm 4 Klebstreifen gegönnt, mit der Ermahnung ihn höchstpersönlich von Board zu suspendieren, sollte er nochmals von sich reden machen!
- Geocaching: 2 Found (zu mehr hatte ich keine Lust, war mir echt zu nass)
- Schwierig gestaltet sich übrigens die Reservation der Unterkünfte. Während die SAC-Hütten einem so oder so aufnehmen müssen (sofern man in einem Alpenclub dabei ist- ich bin übrigens beim SAC Raetia) gilt unten im Tal "First come, first sleep"! Etappe 4 im Vorderriss ist ausgebucht! Mal sehen ob ich in Jachenau stoppe oder durchmarschiere bis Hinterriss!
- Morgen geht's endlich in die Berge! Zuerst erwartet mich das Highlight der Steinpyramiden im Isarwinkel und dann geht's hoch zur Benediktenwand!
- Der Gasthof Kolberbräu überzeugt mit dem tollen Zimmer, was ich bekommen habe! Der doppelte, heimatliche Kräuterschnaps hingegen, sollte dringend bei Appenzeller in die Schule gehen!

Und noch ein paar Eindrücke des Tages:
















Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Go André go... mitte nächster Woche wird es besseres Wetter geben.
    Grüessli

    AntwortenLöschen
  3. Mitte nächste Woche!? Da kommt ja direkt Freude auf! Fühlte mich heute wie hoepsi2! :-)

    AntwortenLöschen
  4. So schnell geht das nicht... aber es chunt guet :-)

    AntwortenLöschen
  5. Nachem Rägne chunds cha schiffe, nachem schiffe da seichts! Weischwiläss. Hoffe es gefällt Dir trotzdem und Du geniesst einfach mal die frische Luft und die Natur pur :)

    AntwortenLöschen